19.12.2018

AKTUELLES

PHOTOS

TEAM

KONZEPT

LAGEPLAN

PRESSE

LINKS

...........................................................
...........................................................
...........................................................
...........................................................
...........................................................
...........................................................
...........................................................
...........................................................

ARCHIV

Eröffnung der Oázis in Budapest am 30. Januar


Nach einer einfach gestalteten Eucharistiefeier in der Kapelle des Jesuiten-Kollegs zogen die neu ernannten SeelsorgerInnen mit brennenden Teelichtern in die Oázis , wo P. Sajga Szabolcs SJ die Einweihung der neu gestalteten Räumlichkeiten mit Gebet und einem selbst verfassten meditativen Gedicht vornahm. Die von unserer Gesprächsinsel mitgebrachten Geschenke zur Stärkung von Leib und Seele wurden (nach einer kurzen - auf Ungarisch gehaltenen! – Rede) überreicht, wobei die von P. Lorenz Voith CSsR geschickte Ikone der „Muttergottes von der immerwährenden Hilfe“ aus der Ukraine besondere Freude bereitete. Bei Wein und traditioneller „pocácsa“ (Salzgebäck) stärkten sich alle, bevor zu einem Arbeitstreffen mit Powerpoint-Präsentation zur Geschichte und Arbeitsweise der Gesprächsinsel Wien eingeladen wurde.
Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen mit einigen VertreterInnen des ungarischen Teams beim österreichischen Netzwerktreffen der Offenen Tür-Einrichtungen am 27./28. Februar in Wien.
Inzwischen wünschen wir dem neuen Team der Oázis und ihrer Leitung alles Gute und Gottes Segen

 

Bild 3


zurück >>