zum Inhalt springen

Ausflug des Teams der Gesprächsinsel

Wandern auf der Rax, Dominsel und Gottesdienst in Eisenstadt

dsc09522

Nach dem Corona-bedingten Einschränkungen, konnte nach 2019 wiederum ein „Betriebsausflug“ der Seelsorger und Seelsorgerinnen der Wiener Gesprächsinsel durchgeführt werden. Ziele waren die Rax, sowie u.a. der Besuch in der entstehenden „Dominsel“ in Eisenstadt. Die „Dominsel“ wird im neu entstehenden „Haus der Diözese“ nach den Sommerwochen am Domplatz eröffnet.

dsc09522

P. Lorenz Voith, Projektleiter der Gesprächsinsel, dankte den hauptamtlichen, wie auch den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Arbeit in den letzten 15 Monaten, die durch viele Einschränkungen geprägt war; trotzdem war die Insel fast durchgehend geöffnet bzw. über Telefon erreichbar. „Die ‚Post-Corona‘- Zeit bringt große neue Herausforderungen; viele Menschen suchen mehr denn je Zeit und kompetente Gesprächspartner zum Reden, als Entlastung, als Ermutigung - in vielen unterschiedlichen Lebenssituationen. Da kommt einiges auf uns zu. Die Gesprächsinsel bleibt mehr denn je eine wichtige Adresse im Herzen von Wien. Zugleich wollen wir selbst gezielt bestimmte Orte und Einrichtungen aufsuchen, um dort für Menschen erreichbar zu sein, face to face.“

Alles aus der Kategorie "Organisatorisches"

©2021 Gespraechsinsel